Sport und Athletenentwicklung nach dem Modell FTEM - Was ist FTEM?


Swiss Olympic hat das Rahmenkonzept FTEM lanciert. FTEM verfolgt folgende Ziele:
-    Koordination und Systematik der Sportförderung verbessern
-    Niveau im Leistungssport steigern
-    Menschen lebenslang im Sport halten


Das Video von Swiss Olympic erklärt das sehr gut:

https://www.swissolympic.ch/athleten-trainer/ftem-sport-athletenentwicklung.html

FTEM bei Swiss Wrestling
Die Mehrheit der Sportverbände in der Schweiz arbeitet nach diesem Modell. FTEM als Rahmenkonzept bietet eine Übersicht über wichtige Informationen und praktisch anwendbare Tools auf dem Athletenweg. Die Informationen neben dem Sportler oder der Sportlerin selber ür alle, welche einen Athleten oder eine Athletin auf ihrem Weg begleiten, insbesondere
-    Eltern
-    Trainer, Betreuer
-    Klubs
-    Lehrmeister, Arbeitgeber, Lehrer
-    Sponsoren

Der Athletenweg

Es ist das Ziel, die Ringer/innen schrittweise in Richtung Mastery Athlet oder in eine andere Funktion im Sportumfeld – Trainer, Funktionär oder Kampfrichter – zu entwickeln.

Swiss-Wrestling

Für Ringer/innen mit Ziel Spitzensport und Masterystufe ist das Athletenprofil relevant. Im Athletenprofil sind die Anforderungen an einen Athleten festgehalten, wenn er international erfolgreich sein möchte. Diese Fähigkeiten sind im Verlaufe des Athletenweges schrittweise zu entwickeln – die Entwicklung ist für jeden Athleten individuell und langfristig ausgerichtet.

Damit die schrittweise Entwicklung auf dem Athletenweg gelingt, haben wir versucht, einen Rahmen zu gestalten, innerhalb dessen sich die Athleten und ihr Umfeld in den verschiedenen Phasen (vertikal) in den verschiedenen Bereichen (horizontal) orientieren können.

Weitere Informationen und Tipps zu den einzelnen Phasen und Bereichen befinden sich hinter den entsprechenden Feldern - einfach das entsprechende Feld in der Matrix anklicken! 

Bei Fragen und Anmerkungen zu den Inhalten bitte mit folgenden Personen Kontakt aufnehmen:
Monika Kurath, monika.kurath@swisswrestling.ch
Andreas Wieser, adi.wieser@swisswrestling.ch
Roger Mamié, roger.mamie@swisswrestling.ch

 

Projektteam und Inhalte

Die Website "Leistungssport" sowie die Inhalte wurden von folgenden Personen realisiert: 

Projektleitung: Andreas Wieser 
Inhalte/Text: Monika Kurath/Andreas Wieser/Nicole Wieser/Christoph Feyer/Michael Bucher/Michel Fink
Inhaltliche Mitarbeit: Expertengruppe J+S
Übersetzung: Robin Mamié
Website: Raphael Eiholzer, Aronet Informatik GmbH, Willisau
Grafiken: Gallus Aebischer, Millefeuilles AG, Düdingen
Bilder: Vereine, Regionalverbände