News

Mittwoch, 25.März 2015

U23 Europameisterschaften in Wroclaw (Polen)

Resultate der Freistil-Ringer

Randy Vock (RS Freiamt) eröffnete als erster Schweizer das Turnier und unterlag dem ‚späteren‘ Europameister (K. Chamizo, ITA),  im ersten Kampf mit 0:4 (0:10).

Randy konnte sich im ersten Kampf der Repechage leider nicht durchsetzen und verlor gegen den Ungaren Norbert Lukacs ebenfalls mit 4:0. Randy Vock belegte somit den 18. Schlussrang.

Besser lief es Stefan Reichmuth. Ein topmotivierter ‚Stifi‘ zeigte einen tollen ersten Kampf gegen den Österreicher Dravits, den er noch vor der Kampfpause mit 4:0 (10:0) von der Matte fegte. Einen spannenden zweiten Kampf lieferte dann der Willisau gegen Ismail Engin der leider in den letzten Sekunden noch zu Gunsten des Bulgaren mit 3:1 (6:5) ausging. Engin scheiterte im Halbfinal gegen den neuen Vize-Europameister aus Armenien was für Reichmuth das Ende der EM bedeutete.

Stefan Reichmuth zeigte eine starke Leistung und es fehlte nur noch ein ganz wenig Glück damit es für den ‚kleinen‘ Final gereicht hätte. Er belegte den guten 8. Schlussrang.

Für Philipp Hutter endete das EM-Abenteuer bereits schon nach der ersten Runde. Der Rheinthaler (RS Kriessern) unterlag dem Türken Yusuf Can Zeybek mit 4:0. Hutter beendet die EM mit Rang 16.

Das Freistil-Team von Swiss Wrestling Federation zeigte aber trotz allem eine tolle Leistung und wir sind gespannt, ob sich die Schweiz bereits im Herbst an der WM in Las Vegas ein Olympia-Ticket sichern kann.

Weiter geht es am Donnerstag bei den Frauen. Für Swiss Wrestling Federation wird Nathalie Rieser vom RRTV Weinfelden auf der Matte antreten.

Samstag und Sonntag steht im Zeichen der Greco-Ringer. Mit Nicolas Christen (RR Schattdorf) und Damian Dietsche stehen am Wochenende zwei weitere Athleten von Swiss Wrestling Federation auf der Matte.

Drück wir Ihnen die Daumen.


Nächste Begegnungen
Swiss WINFORCE League

Tabelle
Swiss WINFORCE League 2017
RS Kriessern10    17
RS Freiamt10    15
Willisau Lions10    14
RR Einsiedeln10    6
RR Schattdorf10    6
RR Hergiswil10    2